Standort des Bildungshauses geeignet?

Die SPD-Fraktion bittet um kurzfristige Bearbeitung des folgenden Antrags durch die
Jugendverwaltung:
"Die Verwaltung möge prüfen, ob eine Verlegung des geplanten Standortes des Bildungshauses vom Schulhof der Grundschule Radewig an den Standort des bisherigen Mobilheims an der Eisbahn unter rechtlichen und sachlichen Gesichtspunkten sowie förderunschädlich möglich ist, z. B. als Erweiterung/Ergänzung der dort geplanten Kindertagesstätte.
Eine erste Stellungnahme der Jugendverwaltung wird für den kommenden Jugendhilfeausschuss am 25.11.19 erbeten."
Zur Begründung:
Der bisher ins Auge gefasste Standort für das Bildungshaus auf dem Schulhof der
Grundschule Radewig erscheint uns aus verschiedenen Gründen nicht geeignet. Wir
glauben, dass der Standort an der Eisbahn geeigneter ist, da das Bildungshaus dort z. B. an
die geplante Kindertagesstätte angedockt werden kann und damit auch gewisse Synergien
gehoben werden können. Nähere Erläuterungen zu diesem Antrag sind ggfs. in der Sitzung
des Jugendhilfeausschuss‘ möglich.

Zurück