Der SPD Ortsverein Herford-West berichtet zur Jahreshauptversammlung

vom 15.05.2018
am
Campingplatz- Elisabeth-See

  • SPD OV HF West wählt neues Vorstandsteam
  • Ehrung des Vorsitzenden für 40. Jährige Mitgliedschaft
  • Bürgermeister Tim Kähler spricht Klartext

Auf einer gut besuchten Versammlung wurde zu den Berichten des Vorstandes mit unserem Bürgermeister über unsere Stadtentwicklung diskutiert mit der Bitte auch den Herforder Westen bei seinen anstehenden Aufgaben und Zielen zu unterstützen. Für den großen Einsatz unseres Bürgermeisters bei der Stadtentwicklung in allen Bereichen unserer Stadt gab es großen Beifall für den Bürgermeister und sein Mitarbeiterteam. Bei z.Z. vielen offenen Baustellen gibt es vorübergehend auch verkehrliche und andere Beschwernisse für unsere Bürger, die sicher nicht angenehm aber notwendig sind, danach können sich aber alle auf die Erneuerung unserer Gemeinschaftseinrichtungen freuen. Es wäre ja schön, wenn unsere Friedhofskapelle und Stedefreunderstraße zwischen Eickum und Laar nach einer entsprechenden Sicherung wieder geöffnet werden könnten und der Landesradweg endlich gebaut wird. Erfreulicherweise werden neue Wohnhäuser und Wohnungen einschließlich eines Kindergarten für Stedefreund notwendigerweise bald zur Verfügung stehen. Ein sogen. Runder Tisch unter unserer Federführung hat den Bolzplatz an der Kita Stedefreund zu einem „ Dorfgemeinschaftsplatz „ entwickelt, damit sich auch ältere Bewohner dort treffen können wurde ein Zugang als erster Schritt geschaffen. Der Wichelweg wurde parallel zur gefährlichen Diebrockerstraße als Fahrradweg mit einer glatten Bodendeckenbefestigung hergerichtet von Obereickum bis zum Strangweg, damit Fuß- und Fahrradfahrer gesichert nach Herford gelangen. Unsere Stadtwerke haben auch letztes Jahr die Erdgasleitung in der Stedefreunderstraße u.a. in Eickum weitergeführt, wie wichtig diese Maßnahme war bestätigt der derzeitig gestiegene Oelpreis!

  • Unser Ortsvereinsteam war im Herforder Westen sehr aktiv und freut sich mit seinen Bewohnern über das bisherige Ergebnis!
  • Wir werden an unseren noch nicht gelösten Aufgaben u. Zielen mit vollem Einsatz weiterarbeiten !

Der Bürgermeister lobte das Vorstandsteam mit seinem langjährigen Vorsitzenden Horst-Walter Laege für die geleistete Arbeit und zeichnete den Vorsitzenden für seine 40 jährige Mitgliedschaft in der SPD aus. Er sei ein Vorbild im Bürgerdialog und schaffe das Vertrauen für unsere sozialdemokratische Bürgerarbeit und als Mannschaftssportler verfüge er über den notwendigen Teamgeist ein Garant für eine erfolgreiche Gemeinwesenarbeit mit den Bürgern Unterstützt wurde Tim Kähler vom neuen und alten Stadtverbandsvorsitzenden Thomas Besler & Udo Freyberg

 

Foto:
vorne v.l.: Bürgermeister Tim Kähler, Petra Laege, Horst-Walter Laege Vorsitzender, Thomas Besler neuer Stadtverb. Vorsitzender, Udo Freyberg ehem. Stadtv. Vorsitzender,
hinten v.l.: Ralf Kaiser Schriftführer, Reinhard Kuntemeier Kassierer, Eckhardt Meier Beisitzer, Michael Meier stellv. Vorsitzender
Als Beisitzer wurden gewählt: Echhardt Meier u. Detlef Gehring
Kassenprüfer: Susanne Paul-Brandt, Helga Krüper-Buchholz, Karl- Heinz Hirschfelder. Foto: Detlef Gehring

 

Zurück