Antrag der FDP - Stellenbesetzung per Beschluss im Freibad Elverdissen

Es ist schon ironisch! Da will die FDP die Öffnungszeiten im Freibad „Elverdissen“ im Jahr 2019 wie im Jahr 2017 vorhalten, Stellenbesetzung per Beschluss.
Auf diese Idee sind die Stadtwerke bestimmt schon alleine gekommen! Einziges Problem: die unattraktive Vergütung der Schwimmmeister. Der Stadtwerkegeschäftsführer Oliver Daun legte der SPD-Fraktion dar: "Wir würden gerne zwei Stellen mehr besetzen, haben aber die Leute nicht." Schwimmmeister seien in ganz Deutschland knapp und Herford stehe somit in direkter Konkurrenz zu den anderen Kommunen. 
Wir erinnern uns: Die FDP ist doch genau die Partei, die sich für weniger Staat und mehr Wettbewerb ausgesprochen habt. Den Wettbewerb haben sie jetzt, und zwar erfreulicherweise um Arbeitskräfte. Auch bei der Polizei mussten die Freien Demokraten einsehen, dass das Prinzip „immer weniger Staat“ nicht so richtig klappt. Man könnte fast meinen, da sei kein Staat mit zu machen.
Wir als SPD finden: Im Rat der Stadt Herford können sich die Freien Demokraten gerne für eine bessere Bezahlung der Schwimmmeister einsetzen.

Thomas Besler
Stadtverbandsvorsitzender

Zurück