Pressearchiv

SPD-Stadtverband begrüßt Entscheidung zu Arbeitnehmervertretern in der HVV

Aufsichtsräte der Herforder Versorgungs- und Verkehrs-Beteiligungs-GmbH (HVV) und ihre Tochterunternehmen werden in Zukunft mit Arbeitsnehmervertretern besetzt. Das hat der Rat in seiner vergangenen Sitzung in einer Drittelparität beschlossen. Die SPD-Fraktion im Rat begrüßt diese Entscheidung, hatte allerdings eine Vollparität gewollt, zu der es aber keine Mehrheit gegeben hatte. Bei der Vollparität besteht die Hälfte der Aufsichtsratsmitglieder aus Arbeitnehmervertretern. Thomas Besler erklärte, dass die Drittelparität nur ein Zwischenschritt zur gewünschten Vollparität sein könne. Zielsicher werde die SPD darauf weiter hinarbeiten.

Weiterlesen …